Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    resetmymind

    - mehr Freunde


http://myblog.de/aggressive.malfunction

Gratis bloggen bei
myblog.de





..wow, Pärchentanz.

Ich liebe es, tanzen zu gehen. In der Dicsothek, in der ich seit Jahren tanzen gehe. Zu Musik, die ich liebe, mit der ich mich identifiziere, die ich nachempfinden kann, die ich brauche wie Atemluft. Nichts könnte mir diese Abende miesmachen. Nichts. Bis auf die immerwiederkehrenden Enden dieser Abende. Diese halbe Stunde, wenn aus 20 Solotänzern schlagartig 10 Paare werden. Wenn sich alle von partybegeisterten Indidviduen zu aneinander herumleckenden Duetten zusammenfinden. Wie auf ein unsichtbares Signal hin, hauchen sich alle Arten von Leuten zu VNV-Nations "Illusion" romantisch-melancholische Songzitate ins Ohr, schwören sich ewigwährendes Zusammensein, und kleben aneinander wie gegensätzliche Magnete. Und du, als augenscheinlich einziger Singel, kommst dir vor, wie der größte Loser der Welt, stehst noch eine Minute paralysiert auf der Tanzfläche, weil dus nicht fassen kannst, und "musst" dann aufs Klo, oder "wolltest eh" noch an die Bar... Was war das denn?! Wieso wird mein überzeugtes Single-sein so derbe auf die Probe gestellt? Wieso hab´ in solchen Augenblicken SOGAR ICH das schreckliche Bedürfnis, mich an IRGENDWEN anzukleben, um auch kitschig herumzutanzen und mich im Anschluss auf betrunkenen nach-der-Disco-Sex zu freuen? Wieso? Scheiße, alles Scheiße. Manchmal. Immer?
26.9.10 13:13
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Polischka / Website (26.9.10 14:07)
Ist denke ich, normal.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung